Prof. Dr. Annelie Keil(SM/Wehrendorf) Am 17. März 2012 war Frau Prof. Dr. Annelie Keil, eine Sozial- und Gesundheitswissenschaftlerin aus Bremen zu Gast bei uns im Dorfkaffee. Sie referierte zu dem Thema: Dem eigenen Leben und sich selbst auf die Spur kommen – Warum Biographiearbeit so wichtig ist.

Weiterlesen ...

Eine großartige schauspielerische Leistung lieferten am Freitagabend Susanne Hocke als Freya von Moltke und Jürgen Larys als Helmuth James von Moltke.(AB/Wehrendorf) Helmuth James von Moltke, der ab 1940 einen Widerstandskreis gegen das Nazi-Regime um sich scharte, saß vor seiner Hinrichtung im Januar 1945 ein Jahr lang in Haft. Sein Gefängnis-Tagebuch und die Briefe an seine Frau Freya aus dieser Zeit wurden am Freitagabend ergreifend vom „artENSEMBLE THEATER“ Bochum in Vlotho-Wehrendorf dargeboten.

Weiterlesen ...

Wilfried Sieber, Sabine Niemann und Friedrich Marten beim Winterdorfabend(SM/Wehrendorf) Auch in diesem Jahr hatten Kirchengemeinde und Arbeitskreis Dorfentwicklung zum Dorfabend eingeladen. Über 70 Gemeindeglieder und Gäste hatten sich am 22.02.12 im Gemeindehaus eingefunden und an den wunderschön dekorierten Tischen mit Obst, Keksen und Getränken Platz genommen.

Weiterlesen ...

Madleine Kreie(SM/Wehrendorf) Am 27.10.12 war Matthias Bald von der Fachstelle Return zu Gast im Dorfkaffee. Nach einem ausgiebigen Frühstück und zwei vorgetragenen Musikstücken von Madleine Kreie,die sie selbst geschrieben hatte, referierte Herr Bald zu dem Thema: Hauptsache online – Spiel, Spaß und Suchtfalle

Weiterlesen ...

Dorfkaffee in Wehrendorf(SM/Wehrendorf) Das 12. Dorfkaffee eröffnete Lennart Domnic mit Gitarre und Gesang. Nach einer Szene aus dem Ehealltag und einem gemeinsamen Frühstück, bei dem soweit möglich fair gehandelte Produkte verwendet wurden, referierte Frau Krause Frische zum Thema „Verstehen versteht sich nicht von selbst“.

Weiterlesen ...