Light my fö! - Premiere des neuen Programms in St. Stephan Vlotho

Spread Voice
Spread Voice
Spread Voice

Vier Stimmen und 88 Tasten in aberwitzigen Kombinationen von Pop, Jazz, Swing, Oper und Klassik – Ensemble SPREAD VOICE 

Samstag, 21. September 2019 | 19 Uhr | St. Stephan Vlotho

Leider musste das Konzert krankheitsbedingt verschoben werden. Die bereits erworbenen Eintrittskarten behalten Ihre Gültigkeit für die spätere Aufführung. 

NB! Das Konzert wird am Sa, 18. Januar 2020 um 19 Uhr nachgeholt. Sollten Sie Karten erworben haben, aber dieses Konzert nicht besuchen können, es besteht die Möglichkeit das Geld an der Vorverkaufsstelle, wo Sie die Karte gekauft haben, wieder zurück zu bekommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Im zweiten Jahr nach ihrer erfolgreichen Premiere des Programms „Fö!“, das im Inland, sowie in den USA, Schweiz und kürzlich in Finnland stürmisch gefeiert wurde, legt das Ensemble nun nach mit neuen, erfrischenden und aufregenden Arrangements. Mit „Light my Fö!“ wird dem Publikum so richtig eingeheizt. Ihre Leidenschaft entbrennt zu Supertramp, Mozart, Bill Haley, Puccini, Elton John, Moriccone und den Doors. Auch vor Don Giovannis Höllenfeuer wird nicht Halt gemacht. Sie verneigen sich anrührend vor Bach und Mozart, tauchen ein in das Babylon Berlins und feiern das große Halleluja von Dr. Alban!

„very intelligent arrangements“ (Paul Phoenix, former King’s Singers member)

“a genius program” (Mark T. Wright, Jazz pianist, New York City)

„… loteten perfekt aus, was mit Stimmbändern und Kehlkopf alles möglich ist.“ (Münsterländer Tageszeitung)

„Ein Highlight jagt das nächste“ (Westfälische Volkszeitung)

„... das war grandios“ (Haller Kreisblatt)

„… nicht enden wollender Applaus“ (Westfalen-Blatt)

Der Eintritt kostet 15€, erm. 10€, die Karten sind ab 9. September im Gemeindebüro St. Stephan und in Buchhandlungen „Am Roseneck“ und „Regenwurm“ wie auch an der Abendkasse ab 18:15 erhältlich.