Siebtes „EKJZ Rockt“ sorgt für volles EKJZ in Valdorf / Heavy Metal im Gemeindehaus

CD/Vlotho. Vier Bands an einem Abend auf einer Bühne: Beim siebten „EKJZ Rockt“ im Evangelischen Kinder- und Jugendzentrum Valdorf haben am Samstag rund 80 Rockfans bis Mitternacht gefeiert. Während drinnen laute Rockmusik durch das Jugendzentrum dröhnte, konnten sich die Gäste draußen am Feuerkorb aufwärmen.

„Was für ein Abend“, sind sich die Organisatoren einig, nachdem nachts um 02:30 Uhr die Bühne abgebaut und das Konfetti, das die „Dirty Chucks“ in die Menge geschossen haben, zusammengefegt ist. Der Abend voller Musik und gut gelaunter Besucher startete mit den Dirty Chucks, die mit ihren eigenen Songs teils mit Gitarre und Playback dem Publikum einen kleinen Vorgeschmack gaben, was an diesem Abend zu erwarten war. Zu den Songs „32602“ und „Autoscooter“ sangen die Besucher fleißig mit. Anschließend rockten die alten Bekannten „The Parashots“ die kleine Bühne im Jugendzentrum.

Die Band ist bereits etliche Male beim EKJZ Rockt aufgetreten und ein wahrer Publikumsmagnet. Vor der Bühne feierten die Rockfans die Band und tanzten dort, wo sonst Kinder und Jugendliche chillen und die evangelische Jugendarbeit in Vlotho gestalten. Auch die Löhner Band „The Red Circle“ war nicht zum ersten Mal Gast beim EKJZ Rockt. Schon zum zweiten Mal rockten sie mit ihren eigenen selbstgeschriebenen Songs das EKJZ. Den Abschluss des Rockabends bildeten „Paranoiac“, die auch neue Gäste ins EKJZ brachten. Mit angereist waren Mitglieder der „Northern Darkness HMC“, eines Heavy-Metal-Fanclubs, die nach der Veranstaltung sogar beim Abbau von Bühne und Technik halfen.

Für die Verpflegung der Besucher grillten die ehrenamtlichen Jugendlichen draußen vor dem EKJZ frische Bratwurst auf dem Grill und an der Theke gab es neben alkoholfreien Getränken auch Crêpes mit Nuss-Nougat-Creme oder Zucker und Zimt.

Das nächste „EKJZ Rockt“ ist erst im übernächsten Jahr geplant, die Organisatoren rund um Jugendreferentin Annemarie Coring planen im kommenden Sommer wieder die „youNIGHT“, bei der die Valdorfer Kirche in eine Eventlocation für die ganze Familie verwandelt wird. Hüpfburgen, Kistenklettern und Essensstände sollen vor der Kirche aufgebaut werden. In der Kirche spielen Bands auf der großen Bühne. Auch ein Jugendgottesdienst ist geplant.