Schumann: Messe und Orgelwerke

 

Via Cantica FotoAm Samstag, 24. Februar 2018, findet um 18 Uhr in St. Stephan Vlotho ein Chor- und Orgelkonzert mit Werken aus der Romantik statt. Im Mittelpunkt des Abends steht die Messe c-Moll op. 147 von Robert Schumann. Dieses sehr selten zu hörende Werk, es ist Schumanns vorletzte Komposition, entstand innerhalb weniger Wochen Anfang  1852. Er schrieb sie  für vierstimmigen Chor und Orchester; später schuf er einen Orgelauszug des Orchestersatzes. Diese Fassung mit Orgelbegleitung  wird an diesem Abend bei uns zu hören sein. Der Kammerchor via cantica bringt die Messe unter der Leitung von Wolfgang Bahn zur Aufführung, Organistin ist Liga Auguste. Sie spielt im Verlaufe des Konzertes noch Orgelmusik von Robert und Clara Schumann sowie Alexandre Guilmant.

Der Eintritt kostet 10€/7€ erm.

 

 

 

Musik (und Wort) zur Marktzeit

jeweils am ersten Samstag des Monats um 10:00

 

Sa, 3. März - Musik zur Marktzeit

KMD Heinz-Hermann Grube, Orgel (Lübbecke)

Mit Werken von D. Buxtehude, J. S. Bach, P. Eben

 

Sa, 7. April - Musik und Wort zum Thema „Ostern“

Kantorin Līga Auguste, Orgel und Jörg Uwe Pehle, Texte

 

Sa, 5. Mai - Musik zur Marktzeit

„Pfiffikus“ und Blockflötenensemble der Jugendkunstschule Vlotho, Leitung Karola Linnemann

Musik von H. Schütz, H. Schmelzer, R. Vaughan-Williams u. a.

 

Sa, 2. Juni - Musik zur Marktzeit

KMD Wolfgang Bahn, Orgel

Orgelmusik von J. S. Bach, F. Mendelssohn und P. Eben

 

Sa, 7. Juli - Musik zur Marktzeit

Līga Auguste und Harald Sieger, Orgelmusik zu 4 Händen

von J. Haydn, S. Wesley, u. a.

 

Sa, 4. August - Musik zur Marktzeit

Susanne Schulz, Violine und Līga Auguste, Orgel

Werke von J. S. Bach, G. Fauré und M. Reger